Sand und Knölllchen…

Wir sind morgens über 100 KM durch die Küstenregion gefahren. Diesel wurde knapp, weil kein Strom da war. Fabian hatte seine erste Fahrstunde im IFA. Dabei sind beide ins Schwitzen gekommen, nicht nur weil es warm war, sondern weil die Straße nur Fahrzeugbreite hatte.

Die Vorläufer der Sahara wurden umfahren. Tanken macht hier wieder Spaß – ca. 80 Cent der Liter Diesel. Am frühen Abend sind wir dann im Beduinencamp (schon auf Sand) angekommen.

Heute morgen sind wir vom Campingplatz gestartet (aktuell sind wir bei Laayoune) und in eine Polizeikontrolle geraten „smile“-Emoticon Heute geht es dann ca. 500 KM südlich nach Dahkla.

Weitere Impressionen:

Sand und Knöllchen

Sand und Knöllchen